Parade der Kulturen Frankfurt am 25. Juni 2016

0 Posted by - 31. August 2014 - Qigong, Taijiquan, Wolkendrache

Am 25. Juni 2016 findet wieder die Parade der Kulturen durch die Innenstadt von Frankfurt statt. Nach der ersten Teilnahme von Wolkendrache Qigong & Taijiquan in 2014 sind wir wieder herzlich vom Verein der Überseechinesen Deutschland e.V. eingeladen. Bei dieser Parade können in unserer Gruppe bis zu 50 Teilnehmer mitlaufen! Ein aussergewöhnliches Erlebnis ist dabei die Begleitung unserer Gruppe durch einen Drachen aus China, der von unserer befreundeten Schule für Qigong & Taijiquan „Yulong“ unter der Leitung von Sabina Woll aus Bad Schönborn seinen Weg nach Frankfurt finden wird. Wer schon immer mal einen echten chinesischen Drachen aus der Nähe sehen oder gar mal tragen wollte, der sollte sich einfach anmelden!.

Bei diesem Umzug durch die Frankfurter Innenstadt vom Schaumainkai bis zum Römer werden viele tausend Zuschauer die bunte und vielfältige Parade der Kulturen unterstützen. Alle Gruppen werden am Zugende auf dem Römerberg begrüsst und vorgestellt; anschliessend gibt es wieder ein vielfältiges Angebot internationaler Küchen auf dem Markt am Mainufer. Während der Parade werden neben dem Markt mit internationalen Speisen und Getränken ebenfalls Bühnenprogramme, Musik und Aktivitäten für Kinder angeboten: Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie!.

Alle Freunde der chinesischen Bewegungs- und Kampfkünste sind von Wolkendrache Qigong & Taijiquan sehr herzlich eingeladen, an der Parade der Kulturen in Frankfurt 2016 teilzunehmen! Sie erhalten dafür kostenfrei einen eigenen weissen Seidenanzug, der extra für die Parade in China angefertigt wird. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Maße mit Körpergewicht und -größe an; die Fertigung achtet dabei auf entsprechenden Tragekomfort!

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn möglichst viele Bekannte und Freunde aus alter und neuer Zeit zusammenkommen, um gemeinsam an diesem Tag einige schöne Stunden zu erleben! Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 15. März 2016 an, damit für die Bestellung bzw. Anfertigung der Seidenanzüge ausreichend Zeit verbleibt. Zudem bestehen Umkleidemöglichkeiten vor Beginn des Zuges und die Wertsachen können sicher aufbewahrt werden.

Mit herzlichen Grüßen Ihr

Martin Pendzialek

No comments